Das Qualitätsweingut
     

 


MEISTERBETRIEB

 

PRÄMIERTE
SPITZENWEINE


Die Familie: Marion und Steffen Gröhl am Weinstand
bei der Weinwanderung in Framersheim

Unser Hof

Die Familie Gröhl - Die Weinbaufamilie!

Der Familienname Gröhl steht seit Generationen für Qualitätsweine und eigene Weinberge. Kaum ein anderer Name im deutschen Weinbau ist enger mit dem Weinbau und der Pflege der Weinberge verbunden.

Ursprünglich aus Bayern kommend, hatten sich die Familie Gröhl in und um die Weinbaugemeinden Nierstein am Rhein, Weinolsheim, Dolgesheim und Uelversheim schnell einen Namen für guten Wein gemacht. So verwundert es auch nicht, dass heute der Name Gröhl in Hamburg (Weinhaus Gröhl), in Rheinhessen und in der Südpfalz für hohe Weinqualität und Tradition steht.

Vor weit über 100 Jahren kam der Bauernsohn Jakob Gröhl von der sogenannten "Rheinfront" nach Framersheim und legte den Grundstein für den Familienzweig im Alzeyer Land. Jakob Gröhl bewirtschaftete einen Betrieb mit Wein und Ackerbau und eine Gaststätte (Gasthaus zur Stadt Alzey) in Framersheim.

Diese handkolorierte Postkarte haben wir durch Zufall bei eBay gesehen und ersteigert. Diese Postkarte ist ein Original aus dem Jahre 1918. Auf der Rückseite der Karte befinden sich die Unterschriften unserer Vorfahren: Jakob Gröhl und sein Schwiegersohn, sowie weitere Framersheimer die sich in der Gaststätte aufhielten. Ein einmaliger Fund dank der modernen Medien.

Heute betreiben wir in Framersheim, Albig und Gau-Odernheim auf über 10 ha Rebfläche unseren Weinbau. Diese Einzellagen (Hornberg, Zechberg, Kreuzweg) bringen Jahr für Jahr eine große Auswahl wertvoller Gutsabfüllungen und Qualitätsweine mit Herkunftsgarantie.

Weinhaus Gröhl - bei uns zum Weinabholen vor mehr als 40 Jahren

Eine sorgfältige Pflege der Weinberge, die richtige Wahl des Erntezeitpunktes der Trauben und die schonende Kelterung der Weintrauben auf dem neuesten Stand der Kellertechnik sind nur einige Voraussetzungen für eine hohe Weinqualität.

Überzeugen Sie sich bei einem Besuch im Weingut von der Qualität unserer Weine. Bitte melden Sie sich vorher an, damit wir Sie auch persönlich begrüßen können.

Ihr Weingut Gröhl

 


Der Weinort Framersheim

Die erste urkundliche Erwähnung unseres Ortes Framersheim soll sich in einer Schenkungsurkunde an die Abtei Groze im Archiv des Metzer Klosters befinden. Hier schenkt im Jahre 769n. Chr. der Metzer Bischof Chrodegang eine Kirche zu Framersheim (Stephanskirche) an die Abtei Gorze bei Metz.

Schon auf einer Urkunde im Kloster Lorsch 775 n. Chr. wird ein Weinberg in Framersheim erwähnt.


Siehe auch: Sankt Jakobusgesellschaft und Framersheim


Wegweiser auf unserem Hausberg (Hornberg)


Unser Sekt - Winzersekt

Wir Winzer haben uns 1981 zur Erzeugergemeinschaft Winzersekt zusammengetan: Wir wussten, dass wir mehr als andere können, und wir wollten es beweisen. 1982 haben wir bereits unseren ersten eigenen Sekt verkostet. Und seither ist viel geschehen. 1985 begann die Produktion im Sprendlinger Neubau; 1988 schon haben wir die Einmillionen-Flaschen-Grenze hinter uns gelassen und 1993 zählten wir 900 Winzer und haben drei Millionen Flaschen Sekt angesteuert: Winzersekt, den wir Mitglieder unseren Privatkunden verkaufen und Winzersekt für den wachsenden Markt unserer Erzeugergemeinschaft.

   


[zum Seitenfang]

Impressum